To Kill A Black Swan

To Kill A Black Sawn

Eine kurze Krimi Visual Novel über einen Detective, eine Yogakurs-Teilnehmerin, eine trauernde Frau, eine besessene Reinigungskraft, einen „Bro“ und eine zickige Freundin. To Kill A Black Swan ist kein Durchschnitts-„Whodunit“, nichts ist wie es scheint, alles dreht sich um Oberflächlichkeit (und unter der Oberfläche liegt eine wichtige Nachricht.) TKABS wurde für den 2014 Indie Game Development Contest erstellt und ist gratis. Der Titel ist inspiriert von To Kill A Mockingbird (im Deutschen: Wer die Nachtigall stört) von Harper Lee, aber es handelt sich um eine originelle Geschichte.

Credits:
Geschichte, Charaktere, Musik – Marcel Weyers
Charakterdesign – www.all-silhouettes.com, bearbeitet von Marcel Weyers
Hintergründe – www.publicdomainpictures.net, bearbeitet von Marcel Weyers
Zusätzliche Grafiken – Torsten Sohrmann
Soundeffekte – www.freesound.org
Korrekturleser – Reika Aoyama, kisa
Engine – Ren’Py

Deutsche Übersetzung – Marcel Weyers
Polnische Übersetzung – Damian K.
Niederländische Übersetzung Bob Reus (Visualnovels.nl)

Daten:
Titel: To Kill A Black Swan
Veröffentlichung: 25. Juni 2014
Genre: Kurzgeschichte, Krimi
Empfohlen ab: 16+
Auflösung: 1280×800
Plattformen: Mac OS, Microsoft Windows, Linux
Enden: 1 wahres Ende, schlechte Enden mit Variationen
Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch
Version: 1.4

Screenshots:

1 2 3 4 5 6

Downloads: