Where We Lay Our Scene – Review

Where We Lay Our Scene

Where We Lay Our Scene ist die neuste Visual Novel von Cyanide Tea und war ein Projekt für NaNoRenO 2016. Mit vier Charakter-Pfaden und 13 verschiedenen Enden war es ein ambitioniertes Projekt, aber man sieht von Anfang an, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Ich möchte hier ein paar Dinge hervorheben, die mir an WWLOS besonders gefallen haben:

Alle Charaktere finden sich an irgendeiner Art von Scheideweg in ihrem Leben wieder und haben es mit gewissen Problemen zu tun, die zum Beispiel mit dem Thema Identität, Beruf oder einer Mischung aus beidem zu tun haben. Ich bin sicher, viele Spieler werden sich mit mindestens einer Figur identifizieren können, da der Cast extrem breitgefächert ist. Die Charaktere weisen nicht nur einzigartige Persönlichkeiten auf, sie entwickeln sich auch im Verlauf des Spiels und werden zu realistischen und greifbaren Personen. Des Weiteren bietet das Spiel Figuren von unterschiedlicher Nationalität, Sexualität und unterschiedlicher Körpertypen.

Die CGs passen perfekt zum Ton der entsprechenden Charakterrouten und obwohl ich mir mehr CGs gewünscht hätte, finde ich, dass sie die Essenz der dargestellten Beziehung wunderbar einfangen. Wo wir gerade von den Grafiken reden: Ich wusste einfach, dass Auro uns nicht enttäuschen würde! Die Grafiken sind erstklassig; die Sprites und Hintergründe sind detailliert und wir bekommen die Figuren in vielen verschiedenen Outfits und Posen zu sehen, während die Benutzeroberfläche schön und sauber wirkt und das Spiel somit einen sehr ausgefeilten Eindruck macht.

Where We Lay Our Scene Screenshot

Mir ist es sehr leicht gefallen, mich in Christian, Oliver, Sacha und Viola zu verlieben, denn alle weisen bestimmte Eigenschaften auf, die ich in mir selbst wiederfinde. Und obwohl ich Rainiers Pfad nicht so fesselnd fand wie die anderen, beweist das nur, dass das Spiel etwas für jeden Geschmack bietet. Mir persönlich hat gefallen, dass das Spiel wichtige Themen aufgreift und trotzdem unterhaltsam und fesselnd ist. Ich finde es toll, wenn sich Spieler mit ähnlichen Problemen mit einem fiktionalen Charakter identifizieren und so etwas für sich und ihr eigenes Leben mitnehmen können. Es gibt keinen besseren Weg, etwas Neues zu lernen und ein besserer und weltoffener Mensch zu werden, indem man etwas auf unterhaltsame Weise erlebt, denn schon Oscar Wilde wusste: „Das Leben imitiert die Kunst.

„Christian Marino ist mittlerweile jedem ein Begriff, denn man sieht sein Gesicht und seinen Körper, wenn man nur ein Magazin aufschlägt oder aus dem U-Bahn-Fenster schaut. Aber das berühmte Model Christian Marino steht nun an einem Scheideweg in seinem Leben. Was wird er mit seinem Leben anfangen, wenn sein bekanntes und geliebtes Aussehen schwindet? Ist da überhaupt etwas unter der Oberfläche, die alle sehen? Während er über seine Zukunft und Identität nachdenkt, bekommt er plötzlich die Hauptrolle in einem Film, der auf einem Bestseller-Roman basiert. Bei all den neuen Herausforderungen in einer unbekannten Umgebung könnte das die Lösung sein, nach der Christian gesucht hat – für mehr als eines seiner Probleme.

Tut euch selbst einen Gefallen und spielt die Demo des Spiels! Mit nur 4,99 $ hat das Spiel einen mehr als fairen Preis. Haltet außerdem die Augen offen, denn demnächst startet die Greenlight-Kampagne, sodass das Spiel irgendwann auch auf Steam erscheinen kann.

(Was eine deutsche Übersetzung betrifft: Im Moment ist keine geplant.)

Where We Lay Our Scene auf itch.io

Cyanide Tea auf Twitter

Cyanide Tea auf Facebook

Who Is Mike? – Deutsche Übersetzung

Image

Who Is Mike? ist eine kostenlose Mystery Visual Novel von Fervent Studio. Es ist das erste Spiel von dem Studio, das als Vollversion erschienen ist, und dafür ist die Visual Novel wirklich schon von hoher Qualität.

Du wachst mit pochendem Schädel und in einer verschwommenen Welt auf. Vor dir steht ein Mann, der behauptet, du seist ein ‚Fake‘. Er sieht haargenau aus wie du, hat dieselben Erinnerungen, dieselbe Stimme und dieselbe Persönlichkeit. Aber wer lügt hier und wer sagt die Wahrheit? Wer ist der Fake und wer ist echt?

Bei mehr als neun verschiedenen Möglichkeiten kannst du entweder als tragischer Held, gerissener Bösewicht oder unschuldiges Opfer enden. Bleibst du cool oder bist du auf Streit aus? Spiele alle neun Enden und erhasche einen Blick auf die Wahrheit deines Untergangs. Was auch immer für Entscheidungen du triffst, letzten Endes musst du die Frage beantworten: ‚Wer ist Mike?‘“

Schaut euch das Spiel mal an; es gibt neun Enden, jede Menge CGs und eine interessante Geschichte. Ein paar blutige Szenen gibt es und es fällt auch mal das ein oder andere Schimpfwort, daher ist das Spiel ab 16 Jahren empfohlen.

Who Is Mike? auf Steam

Ab sofort auf itch.io

Ab sofort findet ihr all meine Spiele auf itch.io. Das hat mehrere Vorteile für mich, aber auch für euch. Für mich ist es einfacher, weil ich alle Spiele dort hochladen und aktuell halten kann. (Außerdem muss ich meine Dropbox nicht mehr überlasten.) Und ihr könnt jederzeit die neuste Version meiner Spiele kostenlos herunterladen.

Falls euch ein Spiel besonders gut gefallen hat oder ihr mich einfach nur unterstützen wollt, könnt ihr mir auf itch.io auch ein bisschen „Trinkgeld“ dafür geben; die Spiele an sich bleiben aber auch weiterhin kostenlos.

Alle Visual Novels wurden noch mal aktualisiert, sodass sie dank verbesserter Ren’Py-Engine noch flüssiger laufen und kompatibler sind. Außerdem wurden hier und da ein paar Kleinigkeiten ausgebessert. Viel Spaß beim Lesen!







Starfigher: Eclipse – Deutsche Übersetzung

Starfighter: Eclipse von Date Nighto ist eine Visual Novel, die auf dem Webcomic Starfighter von HamletMachine basiert. In dem Sci-Fi-Spiel übernehmt ihr die Rolle von Helios; dem neusten Kämpfer an Bord des Sternenschiffs Kepler. Man trifft viele bekannte Gesichter aus dem Comic, aber auch neue Figuren. Vorkenntnisse aus dem Comic werden aber nicht benötigt; man kann das Spiel auch unabhängig genießen.

Die deutsche Version wurde erstmals auf der YaYuCon – Yaoi & Yuri Convention in Dachau vorgestellt, wo ich leider nicht dabei sein konnte. Mir wurde allerdings gesagt, dass das Spiel sehr gut ankam und ich hoffe, ich kann euch bald ein paar Bilder von der Convention zeigen.

Als Helios könnt ihr einen (oder mehrere) Jungs erobern; Cain, Abel, Deimos, Selene und Hayden! Darüber hinaus gilt es, eine merkwürdige Begebenheit an Bord des Raumschiffes aufzudecken. Bitte bedenkt, dass das Spiel explizite, erotische Szenen enthält und deshalb erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Die Visual Novel funktioniert mit jedem modernen Browser, egal ob am Computer, auf dem Tablet oder sogar auf dem Smartphone; nach einer kostenlosen Anmeldung könnt ihr euer Spiel auch an jedem Gerät fortsetzen. 20,00 US-Dollar kostet das Spiel und ab sofort ist es neben anderen Sprachen auch auf Deutsch verfügbar. Die Sprache könnt ihr unter „Options“ -> „Language“ umstellen.

Offizielle Website

Locked-In – Deutsche Übersetzung

Locked-In

Locked-In von Lucky Special Games ist eine kostenlose Visual Novel, in der es um Jacqueline Brown geht, eine Geschäftsfrau, die nach einem Unfall unter dem sogenannten Locked-in-Syndrom leidet. Ohne sich bewegen zu können, versucht sie, sich an die Ereignisse zu erinnern, die sie in diese Lage gebracht haben … und kommt dabei noch anderen Rätseln auf die Spur.

Wie auch in The Censor bekommt man – wie von Lucky Special Games gewohnt – eine fesselnde Geschichte mit einer starken Protagonistin geliefert. Dazu kommen 8 Enden, hochwertige Grafiken und Figuren, die allesamt glaubhaft und authentisch wirken.

Lasst euch dieses narrative Kunstwerk nicht entgehen, besonders wenn euch The Censor gefallen hat!

Locked-In auf itch.io

The Censor – Deutsche Übersetzung

The Censor von Lucky Special Games ist ein dystopischer Science-Fiction Thriller. In der kostenlosen Visual Novel erkundet ihr als CJ489775 das sogenannte „System“. Über ein eingebautes virtuelles Netzwerk erhaltet ihr noch mehr Hintergrundinfos zu der Welt und den Figuren. Außerdem bietet das Spiel fünf Enden und einen gelungenen Soundtrack.

Erlebt eine Geschichte voller Verrat, Angst und „mütterlicher Liebe“ in einem beengenden Thriller mit glaubhaften Figuren und politischem Unterton. Eine wahre Perle des Genres!

The Censor auf itch.io

P.S: Seid ihr an weiteren Spielen von Lucky Special Games interessiert? Haltet die Augen offen, denn demnächst habe ich vielleicht noch etwas Besonderes für euch! 😉

How To Take Off Your Mask – Deutsche Übersetzung

How To Take Off Your Mask ist das neuste Otome Game von roseVeRte. Ihr übernehmt darin die Rolle von Lilia (Name änderbar), die sich eines Tages in eine Luccretia verwandelt – ein Wesen, das halb Mensch und halb Katze ist. Wie sie mit ihrem neue Leben klarkommt und ob sie ihrem Kindheitsfreund Ronan ihr wahres Gesicht zeigen kann, erfahrt ihr im Spiel.

„Dies ist Leezera, die Hauptstadt von Eroolia.

Lilia ist bloß ein gewöhnliches Mädchen, das in einer Bäckerei arbeitet.

Sie verbringt jeden Tag glücklich mit ihrem Kindheitsfreund Ronan.

Eines Tages merkt Lilia, dass ihr Körper geschrumpft ist.

Außerdem sind ihr Katzenohren und ein Schweif gewachsen?!

Sie weiß nicht, dass sie eigentlich eine Luccretia ist; ein Wesen, das halb Mensch und halb Katze ist.

Sie gerät in Panik, springt aus dem Fenster und rennt durch die Stadt.

Und die erste Person, auf die sie trifft, ist die Stadtwache Ronan.

Die Maske von der „großen Schwester“ und dem „Luccretia-Mädchen“.

Die Maske vom „kleinen Bruder“ und der „Stadtwache“.

Welche Maske wird zuerst abgenommen?“

In der Visual Novel könnt ihr zwar nur einen Jungen erobern, aber sie bietet zwei verschiedene Pfade, eine Menge CGs, tolle Grafiken und eine professionelle, japanische Vertonung. Wer die Spiele von roseVeRte mag, wird diese lustige, romantische und spannende Geschichte lieben.

Offizielle Seite

How To Take Off Your Mask auf Steam

How To Take Off Your Mask für Android

How To Take Off Your Mask für iOS

Visual Novel Tipps

Visual Novels werden im Westen immer beliebter und es erscheinen mehr offizielle englische Übersetzungen von Otome Games als je zuvor; Code: Realize ~Guardian of Rebirth~ erscheint im Herbst und Amnesia: Memories im August. Beide Spiele sehen sehr vielversprechend aus. Aber heute möchte ich euch noch ein paar Visual Novels ans Herz legen, die es unbedingt wert sind, gelesen zu werden.

The Blind Griffin

The Blind Griffin
Eine kostenlose Otome Visual Novel von Asphodel Quartet; ein Team, das aus vier begabten Frauen besteht, darunter anderem die Gründerinnen von Cyanide Tea (Ristorante Amore, The Elevator, Break Chance Memento). Die Visual Novel spielt in den 20er Jahren und ist voller magischer, romantischer und auch lustiger Momente. Hervorzuheben sind in dieser Visual Novel die Vielfalt unter den Charakteren; jede Figur hat eine interessante Geschichte zu erzählen und sie wachsen einem unglaublich schnell ans Herz. Gern hätte ich noch mehr über sie erfahren – man merkt gar nicht, wie schnell man sich durch die Geschichte liest, weil sie so gut geschrieben wurde. Ansonsten bietet dieses Spiel alles, was das Otome-Herz höher schlagen lässt: Mehrere Enden, drei charmante Jungs zum Erobern und eine interessante Protagonistin, die nicht bloß eine gesichtslose Hülle ist. Bitte mehr davon!

Hatoful Boyfriend


Ein echter Klassiker unter Visual-Novel-Kennern! Um ehrlich zu sein, ich hatte nicht viel erwartet. Ein Otome Game, in dem man das Herz von Tauben und anderen Vögeln erobert? Klang für mich eher wie eine Parodie. Natürlich ist es das auch, aber einige der Charakterpfade sind wirklich sehr gut und lustig geschrieben. Wenn man alle regulären Pfade abschließt, wird sogar ein besonderer Pfad freigeschaltet (der länger ist als alle anderen Pfade zusammen). In diesem Spieldurchgang ändert sich plötzlich das Genre, aber mehr möchte ich gar nicht verraten. Es dauert etwas, bis man sich die Namen aller Charaktere (oder Vögel?) eingeprägt hat, aber letzten Endes war ich überrascht, dass ich mehr über jede „Figur“ und vor allem über die Welt erfahren wollte. Wer etwas Leichtes, Lustiges lesen will, der ist mit den Standardpfaden mehr als gut bedient – lustige Szenen sind garantiert! Wer mehr auf düstere Mysterygeschichten steht, sollte unbedingt bis zum geheimen Pfad spielen – es lohnt sich!

fault milestone one


Eine sehr schöne und grafisch aufwendige Kinetic Novel vom Entwickler ALICE IN DISSONANCE, lokalisiert ins Englische und veröffentlicht von Sekai Project. Zu Beginn war ich ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht, weil mir der Charakter der Prinzessin überhaupt nicht gefallen hat. Es fängt alles ein wenig albern und kitschig an, wird aber besser! Und nicht nur ein bisschen – es wird richtig gut! Die Geschichte nimmt eine interessante Wendung und wird auf einmal viel düsterer und spannender. Ich hatte gefürchtet, dass die Geschichte nur so weiter vor sich hin „plätschert“, wie es leider bei einigen Visual Novels der Fall ist. Aber das war zum Glück nicht der Fall. fault milestone one ist sicher nicht die beste Kinetic Novel, die ich je gespielt habe; durch dieses vor sich hin plätschern am Anfang wird man später mit einem Haufen von Infos regelrecht überschwemmt (Stichwort: Infodumping). Aber nichtsdestoweniger hat mich das Spiel letzten Endes überzeugt und ich bin gespannt, wie es in fault milestone two weitergeht.

Das war’s erstmal von mir. Ich weiß, euch liegt nun die eine Frage auf der Zunge: Wird es von den Spielen deutsche Übersetzungen geben? Die Macher von The Blind Griffin habe ich angeschrieben, aber noch keine Antwort erhalten. Und die Publisher von fault – Sekai Project – sind noch nicht an anderen Sprachen interessiert. Wenn sich das ändert, wird man eventuell auf mich zurückkommen; schon mal gute Aussichten für offizielle deutsche Übersetzungen für Visual Novels! Wie immer gilt: Je mehr Interesse an deutschen Übersetzungen besteht, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Entwickler oder Publisher auf mein Angebot zurückkommen.

Welches der Spiele würdet ihr am liebsten auf Deutsch spielen?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

East Tower – Deutsche Übersetzung

East Tower von roseVeRte ist eine episodische Visual-Novel-Reihe, die es mittlerweile für Smartphones und Computer gibt; ab sofort auch  offiziell auf Deutsch (mit japanischer Sprachausgabe). Das Spiel ist in 4 Pfade aufgeteilt; Akio, Takashi, Kuon und Kurenai. In jeder Episode geht es um einen der vier Jungs und ihr erfahrt mehr über die Handlung, die sich durch alle Teile zieht. Es ist also empfohlen, die Serie in der vorgegebenen Reihenfolge zu spielen.

Das Spiel ist nicht nur ein Otome Game, sondern soll vor allem auch lustig und romantisch sein. Dadurch, dass die Heldin ihr Geschlecht in der virtuellen Welt ändert, kommt es auch zur ein oder anderen lustigen BL-Szene. Ihr könnt die Episoden hier auf Steam kaufen:

Offizielle Website

East Tower: Akio auf steam

East Tower: Takashi auf Steam

East Tower: Kuon Auf Steam

East Tower: Kurenai auf Steam

Princess Battles – Deutsche Übersetzung

Princess Battles ist eine Visual Novel mit Otome-Elementen und einem strategischen Kartenkampf-System von Nekomura Games. Ihr übernehmt die Rolle von Prinzessin Lillian (Name änderbar) und müsst eure Position im Königreich verteidigen. Man kann einen von vier Jungs erobern und eine berühmte Kartenkämpferin werden. Entscheidet ihr euch für den Prinz, euren Lehrer, einen Schiedsrichter oder sogar für den zwielichtigen Kartentauscher?

Eure Entscheidungen und eure Kartenkampffähigkeiten beeinflussen die Geschichte und führen zu einem von mehreren Enden. Des Weiteren könnt ihr neue Outfits für Lillian freischalten und Karten sammeln. Im Freispielmodus könnt ihr so oft gegen eure Gegnerinnen antreten, wie ihr wollt.

Das Spiel bietet viele Enden, eine Menge CG-Grafiken, zwei Spielmodi und eine lustige, romantische Geschichte. Das Spiel ist ab sofort auf Steam erhältlich und bietet noch einige Extras mehr als die erste Version, unter anderem natürlich auch erstmals die deutsche Übersetzung von mir.

Princess Battles auf Steam