Leviathan: The Last Day of the Decade – Deutsche Übersetzung

Leviathan - The Last Day of the Decade

Leviathan: The Last Day of the Decade von Lostwood Games ist eine visuell beeindruckende Mischung aus Visual Novel und Adventure. Aber nicht nur grafisch kann das Spiel auf ganzer Linie überzeugen, auch die Geschichte macht Leviathan zu einem Meisterwerk in dem Genre. Das Spiel wurde von einem russischen Team entwickelt und im Episodenformat veröffentlicht. Insgesamt wird es 5 Episoden geben, wovon die ersten beiden bereits auf Deutsch erhältlich sind.

Am besten lässt sich das Spiel als Dark Fantasy mit Cyberpunk Elementen beschreiben. Ich empfehle, einfach mal die erste Episode zu spielen, die gratis verfügbar ist, und sich selbst von dem Spiel einen Eindruck holen. Leviathan ist derzeit für Windows und iOS erhältlich, wird in Zukunft aber auch vermutlich für Android verfügbar sein. Man kann Entscheidungen treffen, Freunde anrufen, die verschiedenen Umgebungen erkunden und Gegenstände einsammeln. Dazu gibt es hier und da vollständig animierte Szenen und einen grandiosen Soundtrack.

Ihr übernehmt die Rolle von Oliver Vertran, der mit seiner Dämonenfreundin Edna einen Mordfall aufklären möchte. Als er dem ersten Hinweis seit 10 Jahren folgt, weiß er noch nicht, dass er sich immer tiefer in eine Angelegenheit verstrickt, die weitaus gefährlicher ist, als zu Beginn angenommen. Ist der mutmaßliche Mörder überhaupt schuldig? Was hat es mit Olivers Vater auf sich? Und was spielt der ominöse Bernsteinring seiner Mutter für eine Rolle?

Freigegeben ist das Spiel ab 18 Jahren; das bedeutet jedoch nicht, dass es sexuelle Inhalte oder besonders gewalttätige Szenen in diesem Spiel gibt. Die Altersempfehlung ist überwiegend wegen dem Plot; es gibt Charaktere in dem Spiel, die homosexuell sind und wer ein wenig die russische Politik verfolgt, weiß, dass es in dieser Hinsicht massive Probleme gibt. Nichtsdestoweniger kann ich das Spiel guten Gewissens auch ab 16+ empfehlen, am besten schaut man sich mal die erste Episode an.

Kommentar verfassen