Where We Lay Our Scene – Review

Where We Lay Our Scene

Where We Lay Our Scene ist die neuste Visual Novel von Cyanide Tea und war ein Projekt für NaNoRenO 2016. Mit vier Charakter-Pfaden und 13 verschiedenen Enden war es ein ambitioniertes Projekt, aber man sieht von Anfang an, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Ich möchte hier ein paar Dinge hervorheben, die mir an WWLOS besonders gefallen haben:

Alle Charaktere finden sich an irgendeiner Art von Scheideweg in ihrem Leben wieder und haben es mit gewissen Problemen zu tun, die zum Beispiel mit dem Thema Identität, Beruf oder einer Mischung aus beidem zu tun haben. Ich bin sicher, viele Spieler werden sich mit mindestens einer Figur identifizieren können, da der Cast extrem breitgefächert ist. Die Charaktere weisen nicht nur einzigartige Persönlichkeiten auf, sie entwickeln sich auch im Verlauf des Spiels und werden zu realistischen und greifbaren Personen. Des Weiteren bietet das Spiel Figuren von unterschiedlicher Nationalität, Sexualität und unterschiedlicher Körpertypen.

Die CGs passen perfekt zum Ton der entsprechenden Charakterrouten und obwohl ich mir mehr CGs gewünscht hätte, finde ich, dass sie die Essenz der dargestellten Beziehung wunderbar einfangen. Wo wir gerade von den Grafiken reden: Ich wusste einfach, dass Auro uns nicht enttäuschen würde! Die Grafiken sind erstklassig; die Sprites und Hintergründe sind detailliert und wir bekommen die Figuren in vielen verschiedenen Outfits und Posen zu sehen, während die Benutzeroberfläche schön und sauber wirkt und das Spiel somit einen sehr ausgefeilten Eindruck macht.

Where We Lay Our Scene Screenshot

Mir ist es sehr leicht gefallen, mich in Christian, Oliver, Sacha und Viola zu verlieben, denn alle weisen bestimmte Eigenschaften auf, die ich in mir selbst wiederfinde. Und obwohl ich Rainiers Pfad nicht so fesselnd fand wie die anderen, beweist das nur, dass das Spiel etwas für jeden Geschmack bietet. Mir persönlich hat gefallen, dass das Spiel wichtige Themen aufgreift und trotzdem unterhaltsam und fesselnd ist. Ich finde es toll, wenn sich Spieler mit ähnlichen Problemen mit einem fiktionalen Charakter identifizieren und so etwas für sich und ihr eigenes Leben mitnehmen können. Es gibt keinen besseren Weg, etwas Neues zu lernen und ein besserer und weltoffener Mensch zu werden, indem man etwas auf unterhaltsame Weise erlebt, denn schon Oscar Wilde wusste: „Das Leben imitiert die Kunst.

„Christian Marino ist mittlerweile jedem ein Begriff, denn man sieht sein Gesicht und seinen Körper, wenn man nur ein Magazin aufschlägt oder aus dem U-Bahn-Fenster schaut. Aber das berühmte Model Christian Marino steht nun an einem Scheideweg in seinem Leben. Was wird er mit seinem Leben anfangen, wenn sein bekanntes und geliebtes Aussehen schwindet? Ist da überhaupt etwas unter der Oberfläche, die alle sehen? Während er über seine Zukunft und Identität nachdenkt, bekommt er plötzlich die Hauptrolle in einem Film, der auf einem Bestseller-Roman basiert. Bei all den neuen Herausforderungen in einer unbekannten Umgebung könnte das die Lösung sein, nach der Christian gesucht hat – für mehr als eines seiner Probleme.

Tut euch selbst einen Gefallen und spielt die Demo des Spiels! Mit nur 4,99 $ hat das Spiel einen mehr als fairen Preis. Haltet außerdem die Augen offen, denn demnächst startet die Greenlight-Kampagne, sodass das Spiel irgendwann auch auf Steam erscheinen kann.

(Was eine deutsche Übersetzung betrifft: Im Moment ist keine geplant.)

Where We Lay Our Scene auf itch.io

Cyanide Tea auf Twitter

Cyanide Tea auf Facebook

Vampires Dawn II: Ancient Blood – Roman

Vampires Dawn II RomancoverEs ist endlich soweit! Vampires Dawn II: Ancient Blood ist nun endlich als Romanversion erhältlich. Cairiel Ari und Marlex haben wieder ganze Arbeit geleistet und den zweiten Teil des Klassikers in Buchform gebracht. Ich habe das Lektorat übernommen und kann euch schon eins verraten: Ihr werdet nicht enttäuscht sein! Auf über 300 Seiten wurde die Geschichte um Valnar und Co. würdevoll aufs Papier gebracht. Im zweiten Band wirken die Charaktere noch mal um einiges greifbarer und die Handlung gewinnt an mehr Tiefe, wie es auch beim Spiel der Fall war. Selbst für Fans, die das Videospiel in- und auswendig kennen, gibt es Neues zu entdecken und mit dem Roman habt ihr die Chance, die Story neu aufleben zu lassen.

Vampires Dawn 2 WidmungAls letzte existierende Vampire unter den Menschen könnten Valnar und Alaine mit ihrer neu erschaffenen Tochter ein schönes Leben führen – wäre da nicht Asgar, ihr ehemaliger Wegbegleiter, dem es durch einen Zauber gelingt, wieder an seinen Körper zu gelangen. Dabei befreit er jedoch versehentlich eine uralte Macht, denen keiner der Vampire gewachsen scheint. Bald schon ist nicht mehr klar, wer Freund ist und wer Feind, und Valnar und Alaine sehen sich gezwungen, zu drastischen Mitteln zu greifen, um gegen ihre übermächtigen Gegner bestehen zu können.

Wie auch die erste Romanadaption Vampires Dawn: Reign of Blood ist die Fortsetzung im Weltenschmiede Verlag erschienen und jetzt als E-Book oder als gedruckte Ausgabe erhältlich! Als großer Fan der Videospiele, freue ich mich, auch einen Teil zum Buch und der Vampires Dawn Serie beigetragen zu haben. Bleiben wir gespannt, wie das lang ersehnte dritte Videospiel der Reihe voranschreitet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

Offizielle Vampires Dawn Seite
Vampires Dawn II Roman im Weltenschmiede Verlag

Who Is Mike? – Deutsche Übersetzung

Image

Who Is Mike? ist eine kostenlose Mystery Visual Novel von Fervent Studio. Es ist das erste Spiel von dem Studio, das als Vollversion erschienen ist, und dafür ist die Visual Novel wirklich schon von hoher Qualität.

Du wachst mit pochendem Schädel und in einer verschwommenen Welt auf. Vor dir steht ein Mann, der behauptet, du seist ein ‚Fake‘. Er sieht haargenau aus wie du, hat dieselben Erinnerungen, dieselbe Stimme und dieselbe Persönlichkeit. Aber wer lügt hier und wer sagt die Wahrheit? Wer ist der Fake und wer ist echt?

Bei mehr als neun verschiedenen Möglichkeiten kannst du entweder als tragischer Held, gerissener Bösewicht oder unschuldiges Opfer enden. Bleibst du cool oder bist du auf Streit aus? Spiele alle neun Enden und erhasche einen Blick auf die Wahrheit deines Untergangs. Was auch immer für Entscheidungen du triffst, letzten Endes musst du die Frage beantworten: ‚Wer ist Mike?‘“

Schaut euch das Spiel mal an; es gibt neun Enden, jede Menge CGs und eine interessante Geschichte. Ein paar blutige Szenen gibt es und es fällt auch mal das ein oder andere Schimpfwort, daher ist das Spiel ab 16 Jahren empfohlen.

Who Is Mike? auf Steam

Qasir al-Wasat – Deutsche Übersetzung

Quasir al-Wasat
Qasir al-Wasat von Aduge Studio ist ein Action-Adventure, in dem ihr einen syrischen Palast im 12. Jahrhundert erkundet, Rätsel löst und Fallen ausweicht. Es gibt mehrere Enden zu entdecken, je nach dem wie ihr euch entscheidet. Untermalt wird das ganze von einem atmosphärischen Soundtrack und traditionellen arabischen Instrumenten.

Schlüpft in die Rolle einer unsichtbaren Kreatur und löst die Aufgaben auf eurer geheimen Mission. Könnt ihr die Geheimnisse lüften, die dieser Ort zwischen den Welten zu bieten hat?

Zur Verkaufsseite auf Steam

Ab sofort auf itch.io

Ab sofort findet ihr all meine Spiele auf itch.io. Das hat mehrere Vorteile für mich, aber auch für euch. Für mich ist es einfacher, weil ich alle Spiele dort hochladen und aktuell halten kann. (Außerdem muss ich meine Dropbox nicht mehr überlasten.) Und ihr könnt jederzeit die neuste Version meiner Spiele kostenlos herunterladen.

Falls euch ein Spiel besonders gut gefallen hat oder ihr mich einfach nur unterstützen wollt, könnt ihr mir auf itch.io auch ein bisschen „Trinkgeld“ dafür geben; die Spiele an sich bleiben aber auch weiterhin kostenlos.

Alle Visual Novels wurden noch mal aktualisiert, sodass sie dank verbesserter Ren’Py-Engine noch flüssiger laufen und kompatibler sind. Außerdem wurden hier und da ein paar Kleinigkeiten ausgebessert. Viel Spaß beim Lesen!







Starfigher: Eclipse – Deutsche Übersetzung

Starfighter: Eclipse von Date Nighto ist eine Visual Novel, die auf dem Webcomic Starfighter von HamletMachine basiert. In dem Sci-Fi-Spiel übernehmt ihr die Rolle von Helios; dem neusten Kämpfer an Bord des Sternenschiffs Kepler. Man trifft viele bekannte Gesichter aus dem Comic, aber auch neue Figuren. Vorkenntnisse aus dem Comic werden aber nicht benötigt; man kann das Spiel auch unabhängig genießen.

Die deutsche Version wurde erstmals auf der YaYuCon – Yaoi & Yuri Convention in Dachau vorgestellt, wo ich leider nicht dabei sein konnte. Mir wurde allerdings gesagt, dass das Spiel sehr gut ankam und ich hoffe, ich kann euch bald ein paar Bilder von der Convention zeigen.

Als Helios könnt ihr einen (oder mehrere) Jungs erobern; Cain, Abel, Deimos, Selene und Hayden! Darüber hinaus gilt es, eine merkwürdige Begebenheit an Bord des Raumschiffes aufzudecken. Bitte bedenkt, dass das Spiel explizite, erotische Szenen enthält und deshalb erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Die Visual Novel funktioniert mit jedem modernen Browser, egal ob am Computer, auf dem Tablet oder sogar auf dem Smartphone; nach einer kostenlosen Anmeldung könnt ihr euer Spiel auch an jedem Gerät fortsetzen. 20,00 US-Dollar kostet das Spiel und ab sofort ist es neben anderen Sprachen auch auf Deutsch verfügbar. Die Sprache könnt ihr unter „Options“ -> „Language“ umstellen.

Zum Spiel

Demetrios – Empfehlung

Heute möchte ich euch ein Spiel ans Herz legen: Demetrios: The BIG Cynical Adventure vom französischen Entwickler Cowcat ist ein umfangreiches Adventurespiel mit hochauflösenden Hintergründen, sehr viel Interaktivität und viel Liebe zum Detail. Es ist beeindruckend, dass das gesamte Spiel eigentlich von nur einem jungen Mann entwickelt wird. Und mit eurer Hilfe kann das Spiel noch besser werden! Im Moment läuft nämlich eine Kickstarter-Kampagne; das Hauptziel wurde zwar schon erreicht, aber schaut mal, welches Stretch-Goal als Nächstes ansteht:

Next stretch goals!

Die Demo gibt es im Moment nur auf Englisch und Französisch, aber sie ist definitiv einen Blick wert:

Demo

Ich habe Demetrios selbst schon angespielt und muss sagen, ich bin absolut begeistert von dem zynischen Humor und den Charakteren, die je nach Kontext anders reagieren und so sehr lebendig und greifbar wirken. Statt dem genretypischem „Das kann ich leider nicht machen“ oder „So geht das nicht“, wie man es von Adventures gewohnt ist, bekommt man fast immer eine spezifische Erklärung von unserem Helden Bjorn Thonen.

Das Spiel soll Anfang 2016 für PC (Windows/Mac/Linux) erscheinen und eventuell auch für andere Konsolen (siehe Stretch-Goals). Wenn ihr das Spiel nicht mit Geld unterstützen könnt/wollt, dürft ihr aber gern den Link teilen, um das Spiel so bekannter zu machen. Außerdem wäre es super, wenn ihr auf Steam Greenlight für Demetrios abstimmt!

That's a Bazaar, for sure...A museum like you've never seen before!

Locked-In – Deutsche Übersetzung

Locked-In von Lucky Special Games ist eine kostenlose Visual Novel, in der es um Jacqueline Brown geht, eine Geschäftsfrau, die nach einem Unfall unter dem sogenannten Locked-in-Syndrom leidet. Ohne sich bewegen zu können, versucht sie, sich an die Ereignisse zu erinnern, die sie in diese Lage gebracht haben … und kommt dabei noch anderen Rätseln auf die Spur.

Wie auch in The Censor bekommt man – wie von Lucky Special Games gewohnt – eine fesselnde Geschichte mit einer starken Protagonistin geliefert. Dazu kommen 8 Enden, hochwertige Grafiken und Figuren, die allesamt glaubhaft und authentisch wirken.

Lasst euch dieses narrative Kunstwerk nicht entgehen, besonders wenn euch The Censor gefallen hat!

Download

screen shotscreen shot

screen shotscreen shot

Crowd Translation – Übersetzung zum Nulltarif?

Ein furchtbarer neuer Trend, der seit ein paar Jahren durchs Internet geistert, aber in letzter Zeit immer häufiger zu einem Problem wird: Crowd Translation. Die Idee ist augenscheinlich so einfach wie genial: Man nehme einen Haufen Amateure und lässt sie ein Videospiel übersetzen; völlig ohne Bezahlung. Jeder weiß ein bisschen was und so kommt am Ende eine wunderbar bunt gemischte Übersetzung heraus. In den Credits vom Spiel stehen dann stolz alle 40 Usernamen („loltranslatar“, „deinemudda“, „mietze44“) und alle freuen sich. So das Prinzip.

Spaß beiseite. In der Realität ist es so, dass bei solch einem Unterfangen nicht wirklich ein zufriedenstellendes Endergebnis herauskommt. Wie sagt man so schön: „Zu viele Köche verderben den Brei.“ Man kann hier den bei Übersetzern oft beliebten Vergleich zu einem Bäcker heranziehen: Klar, wenn jeder sein eigenes Mehl mitbringt, braucht man für die Brötchen nicht zu bezahlen. Super Idee! Wenn man am Ende mit dem zusammengewürfelten „Brei“ zufrieden ist – warum nicht?

Das Problem ist, dass sich viele Entwickler vorstellen, eine super Übersetzung zum Nulltarif zu bekommen. Warum jemanden bezahlen, wenn es andere für umsonst machen, nicht wahr? Es ist einfach eine Frage der Qualität: Ist mir eine akurate Übersetzung meines Werks wichtig oder reicht auch eine à la Google Translate?

Viele kommen jetzt vielleicht mit dem Argument: Wenn da so viele mitmachen, können doch nicht so viele Fehler drin sein. Und: Dann hole ich mir halt am Ende einen Korrekturleser. – Also ich bezweifle, dass bei solch einer Aktion professionelle Übersetzer mitmachen, sondern eben viele Laien, die glauben, sich mit der Materie auszukennen. Es wird nämlich nicht nur ein umfassendes Vokabelwissen in den Sprachen benötigt, man braucht auch kulturelle Kenntnisse, Metawissen über Sprachen, gegebenenfalls ein großes Literaturwissen wegen eventuellen Anspielungen und vor allem: Sprachgefühl.

Mir selbst passiert es immer häufiger, dass Entwickler mich fragen, warum sie mich bezahlen sollten, wo sie doch Angebote von Usern haben, die es kostenlos machen. Einmal ist mir sogar eine Übersetzung durch die Lappen gegangen, nachdem ein User in einem Forum dem Entwicklerteam geschrieben hat: „Echt? Ihr bezahlt für ne Übersetzung? Macht das doch über Crowdin, das kostet euch nichts und die Community übersetzt das Spiel gern für euch!“ Schade für mich, aber „schön“ für die Entwickler, die hier wohl eine Menge Geld gespart haben.

Sicherlich ist dieser neue Trend der Kostenlos-Gesellschaft nicht nur für mich ein Problem, sondern auch für viele andere Übersetzer. Und nur um das klarzustellen: Es geht hier nicht nur um kleine Indie-Studios, die bei ihrem allerersten Videospiel noch kein riesiges Budget vorweisen können. Ich habe erst gestern auf der Supportseite eines äußert beliebten Betriebssystems Folgendes gelesen: „Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird von Usern korrigiert.“ Das ist ein schlechter Scherz, oder? Hier spart der Multimillionen-Dollar-Konzern wohl an den falschen Ecken. Die Lösung zu meinem etwas komplexeren Problem habe ich auf dieser „deutschen“ Seite natürlich nicht entziffern können. 

Wer eine einheitliche, akurate und professionelle Übersetzung möchte, der muss eben dafür bezahlen. Wer allerindigs der Meinung ist, dass „jeder nebenbei auch bisschen übersetzen kann“, und wer Dumping-Preise unterstützen möchte, der greift bitte zu den ach so tollen Crowd Translation Plattformen. Eventuell kommt dabei aber so etwas raus:

Translation Fail 1 - bohrungen,lanzarote,Übersetzung,fail,translation,speisekarte,urlaub,restaurant

Quelle: http://www.lachschon.de/item/63539-TranslationFail1/